Es wird kälter vor der Tür

Albert und Frieda vor der Tür
Albert und Frieda vor der Tür. Foto: KTraintinger

Die Tage werden länger und es fällt ab und zu bereits Schnee. Die meisten Katzen lieben noch immer ihren Freigang, es werden nur die Zeiten, zu denen sie den Liegeplatz beim Kachelofen bevorzugen, häufiger.

Dabei ist es wichtig, dass sie alleine beim Ofen liegen und die mitgebrachten Rund- und Bandwürmer draussen vor der Tür bleiben. Sichtbare Würmer werden eher selten ausgeschieden, meistens sind es die für das menschliche Auge unsichtbaren, mikroskopisch kleinen Wurmeier.

Infos zu den Parasiten und deren Bekämpfung finden Sie HIER>

Siehe auch: Ufo´s im Katzenfell >