HA 211 Nachgeburtstropfen 2

Diese Tropfen werden nach einer Geburt ( besonders wenn der Verdacht einer teilweisen Nachgeburtsverhaltung besteht!) für mehrere Tage gegeben, wenn die Kuh bzw. der Ausfluss stinkt. (Achtung: es können auch Scheidenverletzungen nach Schwergeburten stinken {Geburtsverletzung infiziert}!!!) Es werden die Reinigungsvorgänge der Gebärmutter unterstützt und beschleunigt. Es kommt zu einer schnelleren Rückbildung der Gebärmutter. Fruchtbarkeitsproblemen kann es sinnvoll entgegengewirkt werden.

Schreibe einen Kommentar