Impfung für Kaninchen

young rabbits

Die Kaninchen können an verschiedenen Krankheiten leiden, gegen 2 besonders gefährliche gibt es eine Impfung. Es ist die RHD/Chinaseuche (Rabbit Haemorrhagic Disease) und die Myxomatose (Leporipoxvirus myxomatosis). Die Myxomatose ist eine unheilbare Krankheit, ebenso wie die RHD. Den einzigen Schutz dagegen kann eine Impfung bieten.

Nobivac_Myxo_RHDNeue Impfstoffe bringen deutliche Vorteile.
Die Kaninchen werden ab einem Lebensalter von 5 Wochen geimpft, um die Sterblichkeit und die klinischen Symptome der Myxomatose zu verringern und auch, um die durch die RHD Hämorrhagische Krankheit der Kaninchen verursachte Sterblichkeit zu verhindern. Der Impfschutz beginnt 3 Wochen nach der Impfung und hält ein Jahr.

Fragen Sie uns nach dieser Impfung, wir informieren Sie gerne!