Sterile Viertelgemelksprobe

Die Qualität der Anlieferungsmilch ist in Salzburg seit Einführung der Eutergesundheitsdienstes im Rahmen des TGD deutlich gestiegen. Probleme mach hin und wieder die sterile Milchprobenentnahme durch den Landwirt, sodass die Probenauswertung im Labor sehr schwierig bis undurchführbar wird.

Aus diesem Grund hat der TGD einen Videofilm gemacht, der die Durchführung der sterilen Viertelgemelksprobe deutlich macht und erklärt.

[embedplusvideo height=”337″ width=”550″ standard=”http://www.youtube.com/v/QjDjOZb3vX0?fs=1″ vars=”ytid=QjDjOZb3vX0&width=550&height=337&start=&stop=&rs=w&hd=0&autoplay=1&react=1&chapters=&notes=” id=”ep8501″ /]

Die Viertelgemelksproben helfen Landwirten und Tierärzten bei der Therapie und Prophylaxe von Qualitätsproblemen!

Schreibe einen Kommentar